Michael Wosnitzka
Steuerberater und Kanzleileiter



Aktuelles zur Neuregelung der Ferienvermietung in Andalusien

Die Neuregelung verpflichtet die Ferienvermieter sich zum 12.05.2016 bei der zuständigen Behörde durch Ausfüllen und Einreichung eines Formblattes registrieren zu lassen. Hierin versichert man auch, innerhalb eines Jahres für die Erfüllung aller gesetzlichen Erfordernisse zu sorgen. Nachfolgend erhält man kurzfristig eine Lizenznummer zugesandt.

Folgende Verpflichtungen hat der Ferienvermieter:

  • Die Personalien der Feriengäste (Kopien der Ausweise, Kontaktdaten etc.) müssen aufgenommen werden und sind der Polizei auf Verlangen auszuhändigen. Die Verträge/Personalien/Ausweiskopien sind mindestens 1 Jahr aufzubewahren
  • Eigentümer sind weiterhin verpflichtet dem Urlauber einen schriftlichen Mietvertrag auszuhändigen, wo die Lizenznummer, Informationen über die Feriengäste, An- und Abreisedatum, den Mietpreis und die Telefonnummer zu vermerken sind.
  • Die Lizenznummer muss in jedem öffentlichen Auftritt (Internetplattform, Zeitungsannonce, Webpage etc.) angegeben werden.
  • Reiseinformationen über lokale Dienstleistungen wie Geschäfte, Restaurants, Parkplätze, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel müssen ausliegen
  • Ein Beschwerdebuch für Kunden (“Libro de reclamaciones” - können wir Ihnen zur Verfügung stellen) muss bereitliegen
  • Bettwäsche, Handtücher und ausreichender Ersatz müssen bereitgestellt werden. Reinigung vor Ankunft und nach Abreise des Gastes muss erfolgen.
  • Angabe einer Telefonnummer Anfragen von Feriengästen oder um bei Problemen wegen der Unterkunft erreichbar zu sein. (24H)
  • Aufklärung der Gäste über Nutzung der Einrichtungen, Haustiere oder Rauchverbote

Folgende Anforderungen muss die Immobilie erfüllen bzw.

  • Erstbezugsbescheinigung für Ferienhaus muss vorliegen und technische Bedingungen und Qualitätsanforderungen an den Wohnraum eingehalten werden.
  • Direkte Belüftung nach außen oder Belüftung über eine Terrasse oder Fenster muss gegeben sein sowie Lichtschutz am Fenster entweder durch Jalousien oder Vorhänge
  • Ausreichend ausgestattet und möbliert für sofortige Nutzung.
  • Klimaanlage mit Kühlung (Mai bis September) und Heizung (Oktober bis April) in allen Schlafzimmern und Aufenthaltsräumen.
  • Verbandskasten muss vorhanden sein
  • Feuerlöscher müssen installiert sein
  • Gebrauchsanleitungen und Hinweise zu Elektrogeräten.müssen vorhanden sein

Die Nichterfüllung obiger Verpflichtungen führt zu teils erheblichen Bussgeldern. Nicht verpflichtet zur Registrierung sind Personen, die ihre Wohnung unentgeltlich überlassen oder an dieselbe Person zusammenhängend mehr als zwei Monate vermieten. Personen, die drei oder mehr Wohnungen im Umkreis von 1 km vermieten unterliegen besonderen, weitergehenden Verpflichtungen